Te Grotenhuis Milieu & Fundering
Schnecken Ort Beton (S.O.B.)-Pfahl
home

Betonpfeiler im SOB-Verfahren einzusetzen hat klare Vorteile

 

In vielen Bereichen des Baus befinden sich heute Betonpfeiler im Einsatz. Ganz egal, ob bei Brückenkonstruktionen, bei Gebäuden oder Lärmschutzwänden. Die Betonpfeiler müssen natürlich auch in der Erde verankert werden, um hohen Belastungen standhalten zu können und eine große Stabilität aufweisen zu können. Hierzu eignet sich das Schneckenortbeton-Verfahren (SOB) perfekt. Denn mit dieser Technik können die Betonpfeiler in wenigen, standardisierten Schritten in den Untergrund eingebracht und fest verankert werden.

 

Dies bringt insbesondere die folgenden Vorteile mit sich:

  • Sie sparen Zeit und Geld beim Einsetzen der Pfeiler
  • hohe Stabilität wird gewährleistet
  • die Installation der Pfeiler geschieht rasch und geräuscharm

 

Die SOB-Methode zum Einsetzen der Betonpfeiler ist vielfach erprobt und eignet sich somit optimal, um den Arbeitsprozess zu optimieren und die gewünschten Bauprojekte umsetzen zu können. Dabei wird zunächst ein Spezialbohrer verwendet, der ein Loch an der gewünschten Stelle bohrt. Ist das Loch tief genug und dein Hohlraum gebohrt worden, wird der Beton in den Hohlraum gegossen. In den flüssigen Betonmörtel wird ein Bewehrungskorb eingesetzt, der zusätzliche Stabilität für den Betonpfeiler gibt. Währenddessen wird der Bohrer automatisch wieder ausgefahren. Schon kann der nächste Betonpfeiler auf dieselbe Art und Weise errichtet werden.

 

Die Betonpfeiler können somit schneller und sicherer installiert werden. Betonpfeiler können mit der bewährten Schneckenortbeton-Methode (SOB) installiert werden. Das automatisierte System verspricht Sicherheit und Effizienz.

 

Anfrage Form

 
Name *
Telefon
E-mail *
Pfahlkonzept
Sonderungsergebnisse
Bemerkungen

* Pflichtfeld

 

Siehe auch

Te Grotenhuis Milieu & Fundering  
Wolinkweg 1, 7151 MK
Eibergen, Niederlande
tel  +31 545 28 03 80
fax +31 545 28 03 81
wegbeschreibung
calculatie@tegrotenhuis.nl