Te Grotenhuis Milieu & Fundering
Schnecken Ort Beton (S.O.B.)-Pfahl
home

Baugrubensicherung für mehr Sicherheit

 

Ob beim Wohnungsbau oder beim Nutzbau? als Bauunternehmer oder auch als Auftrag gebender Bauherr haben Sie auf der Baustelle für Sicherheit zu sorgen. Damit ist zum einen der Schutz der Arbeiter, die auf der Baustelle beschäftigt sind, gemeint. Aber auch nicht direkt beteiligte Personen, die aus verschiedenen Gründen auf die Baustelle gelangen können, müssen geschützt werden. Natürlich sind Sie daher auch für die Baugrubensicherung zuständig, denn gerade von Baugruben geht eine besondere Gefahr aus. Hier muss für ordnungsgemäße Baugrubensicherung gesorgt werden. Die Baugrubensicherung erfüllt dabei unterschiedliche Zwecke:

 

  • Unbefugte werden am Betreten der Baugrube gehindert,
  • den Bauarbeitern an den sogenannten Einstiegsrändern das sichere Hinabsteigen in die Baugrube zu ermöglichen,
  • ein Nachrutschen des Erdreichs am Rand der Baugrube zu verhindern und
  • die Fundamente benachbarter Gebäude zu schützen.

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die gesetzlichen Vorgaben für die Baugrubensicherung umzusetzen. Besonders häufig genutzt wird dabei der sogenannte Berliner Verbau. Statt vorgefertigter Betonpfähle werden auf Baustellen, bei denen wenig Platz zur Verfügung steht, oft Stahlrohrpfähle benutzt. Beide Formen der Baugrubensicherung haben sich schon vielfach bewährt. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Baugrubensicherung. Durch individuelle Beratung unterstützen wir Sie von Anfang an bei Ihrem Vorhaben.

 

Mit einer fachgerecht ausgeführten Baugrubensicherung sorgen Bauunternehmer für Sicherheit auf der Baustelle und schützen gleichzeitig angrenzende Gebäude vor Schäden.

 

Anfrage Form

 
Name *
Telefon
E-mail *
Pfahlkonzept
Sonderungsergebnisse
Bemerkungen

* Pflichtfeld

 

Siehe auch

Te Grotenhuis Milieu & Fundering  
Wolinkweg 1, 7151 MK
Eibergen, Niederlande
tel  +31 545 28 03 80
fax +31 545 28 03 81
wegbeschreibung
calculatie@tegrotenhuis.nl